Vorschau 2017

Hochlandrind 263Liebe Besucher 2017 erwarten Sie im Ökopark Hochreiter wieder interessante Veranstaltungen:

 

Samstag, 15. April 2017 - Saisonstart

Freitag, 19. Mai 2017
Eröffnung großer Wasserspielplatz

 

Juni 2017

  • Bilderausstellung von Frank Peter Hofbauer "Malerei und Grafik"

Juli 2017

  • Ausstellung  "Schmuck aus der Ideenwerkstatt" von Anita Trummer
  • ORF Steiermark Klangwolke 2017 im Waldwohnzimmer

 August 2016

  • Ausstellung "Dekoratives, Wärmendes, Praktisches" von Rosa Gangl und Maria Pretterhofer

Saisonstart 2017

ökopark 263Wir starten am Samstag, 15. April 2017 in die neue Saison - wir sind dann täglich ab 10 Uhr wieder für euch da!

Freut euch auf den NEUEN WASSERSPIELPLATZ - lernt das Element Wasser spielerisch kennen. Spiel und Spaß für Junge und jung Gebliebene!

Fam. Pretterhofer

KLANGLICHTER im ÖKOPARK

klanglicht 263Erleben Sie einen faszinierenden Rundgang im Dunkeln...

Klanglichter Termine 2016:

  • 21. und 22. Oktober
  • 26., 27. und 28. Oktober
  • 29., 30. und 31. Oktober
  • 1. November

Klanglichterzeiten jeweils von 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr (bei jeder Witterung)

Wir freuen uns  auf Ihr Kommen!

 

Lesung im ÖKOPARK

Klanglichter 263Gedankengut begegnet Klanglichter!

Freitag, 28. Oktober 2016, 17 Uhr

Im Rahmen der Klanglichter im Ökopark servieren wir Ihnen Gedankengut aus eigenen Werken:

Elisabeth M. Jursa und Johann Höfer

Musikalische Begleitung - Dr. Fritz Hirschberger

ORF Steiermark KLANGWOLKE

Klangwolke 2016 im ÖKOPARK HochreiterKlangwolke 263

Höhepunkt der diesjährigen styriarte ist der Beethoven-Zyklus mit dem Concentus Musicus Wien: Alle neun Beethoven-Sinfonien werden im Originalklang ihrer Zeit zu hören sein. Das fulminante Abschlusskonzert, die letzte und neunte Sinfonie – dirigiert von ANDRÉS OROZCO-ESTRADA – wird am 23. Juli 2016 um 21.00 Uhr mit der KLANGWOLKE im ganzen Land erklingen:

Übertragung der Klangwolke "Beethoven 9" auf Großbildleinwand im Waldwohnzimmer im ÖKOPARK

23.7.2016 - Start ab 19:00 Uhr - freier Eintritt in den ÖKOPARK!

Wir freuen uns auf ihren Besuch!

 

Start in die neue Saison

IMG 0522Am Samstag dem 16. April 2016 starten wir wieder in die neue Saison. Das Team vom Ökopark freut sich wieder auf Ihren Besuch!

Wir haben dann wieder täglich ab 10 Uhr für Sie geöffnet.

Erste Jungtiere tummeln sich schon in den Gehegen!

JUNI: Vernissage und Ausstellung

Töpfern-Ausstellung WEBAusstellung "Farbenspiel auf Leinen, Wachs und Porzellan" von Ilse Eder:

Einladung zur Vernissage am 2. Juni 2015 um 19:00 Uhr im Ökohaus im Ökopark Hochreiter

Die Bilderausstellung ist vom 3. bis 28. Juni 2015 täglich zu den Öffungzweiten geöffnet. 

 

Kleine Zeitung Frühstück zum 2-für-1-Preis

H9BqCWlz54016QFQJbz8i0-temp-upload zrsysdgn 175x175-75WIR SIND DABEI - vom 26. Mai bis 28. Juni 2015 gibt es auch heuer wieder mit Gutschein das Kleine Zeitung Frühstück zum 2-für-1-Preis!

Gegen Vorlage der Gutscheinkarte laden wir Sie auf das zweite Frühstück gratis ein!

Das Kleine Zeitung Frühstück besteht aus:
1 Tasse Kaffee oder Tee
2 Stück Gebäck
1 Portion Butter und Marmelade
1 Portion Schinken
1 Portion Käse
1 Ei
1 Glas Orangensaft

Frühstück von 9:00 bis 12:00 Uhr erhältlich!

Saisonende 2014

danke263Mit 2. November 2014 ist die heurige erfolgreiche Saison zu Ende gegangen. Das Team vom Ökopark geht in die Winterpause und für die Tiere geht´s ab ins Winterquartier.

Wir bedanken uns bei allen Besucherinnen und Besucher und freuen uns auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr!

Wir starten in die neue Saison Mitte April 2015.

Fam. Pretterhofer

PROJEKT KLANGLICHTER

Hauptschule-263Schüler gestalten KLANGLICHTER im Ökopark!

Ein Projekt zwischen Ökopark Hochreiter und der NMS Breitenau/Hochlantsch.

Ein fixer Programmpunkt an den Oktoberwochenenden im Ökopark sind nun schon zum 4. Mal die Klanglichter.


Diesmal haben die Schülerinnen und Schüler der Naturparkschule-NMS Breitenau mit Texten und musikalischen Klängen zu den Naturbildern die Veranstaltung aufgewertet.
Zusammen mit ihren Lehrern haben sie mit Begeisterung zum Gelingen dieses abendlichen Naturereignisses beigetragen.

Das Team vom ÖKOPARK bedankt sich bei allen mitwirkenden!